kolipri

Archiv

mut mach

mir gehts ganz gut...
bin nur noch 2 einhalb wochen weg *freu*
langsam reichts echt.
aber ich kann echt nur jedem empfehlen....
kanngar nich alles genau beschreiben was sich bei mir verändert hat....
also... ich hab verstanden, das es meistens echt egal ist was andere über mich denken.
und das ich für mich verantwortlich bin und auch sein muss. ich kann nicht erwarten das ich immer an die hand genommen werd und nicht alleine gehen muss.
ich muss mit mir achtsam umgehn.
ich kann viele dinge die andere nich so können und darauf kann ich stolz sein.
ich kann nur mir helfen, ich kann nur MICH verändern. meine eltern kann ich nie verändern.
es geht hier um MEIN leben!!!
ich will es nicht noch weiter kaputt machen.
will im HIER und JETZT leben und nicht in meiner vergangenheit.
mein leben war scheiße, aber jetzt kann ICH es verändern, in die hand nehmen.

es hört sich alles so einfach an, aber das ist es nich... hab jetzt schon angst vor meinem rückfall... aber im moment bin ich stolz auf mich

es war und ist ein verdammt harter kampf so ne therapie. aber wer versteht das er für SICH kämpft zieht das auch durch.
es lohnt sich für sich selber zu kämpfen. weil jeder einzelne wichtig ist.

lange rede, kurzer sinn:
will euch mut machen!
packts an!
nicht erst in 30 jahren.

6.5.07 15:16, kommentieren